Der 3. Advent ist mit Musik erfüllt

 

Die adventliche Musik in der Pfarrei St. Clemens geht in die 3. Runde.

Am Samstag, 12.12.2020 um 10.00 Uhr wird die Marktmesse in der Propsteikirche St. Clemens musikalisch ganz besonders gestaltet. Zu hören ist „Alpenländische Adventsmusik“ mit den „Dorfmusikanten“ unter Leitung von Axel Groß. Die Mitglieder der „Dorfmusikanten“ sind professionelle Orchestermusiker aus dem Ruhrgebiet und haben sich besonders der Böhmischen Blasmusik verschrieben. Aus dieser Besetzung entstand das Alphorn Trio „Alphörnli“, welches schon mehrmals in Oberhausen konzertierte und dessen Kompositionen für Alphorn im „Musikverlag Reinau“ erschienen sind. Schauen Sie doch einfach mal auf deren Homepage vorbei: http://www.alphörnli.de

Am gleichen Tag um 16.00 Uhr wird der Gottesdienst der Krankenhaus-Seelsorger in der Propsteikirche St. Clemens besinnlich eingestimmt und musikalisch gestaltet vom Kammerchor der Klostermusikschule. Es erklingen adventliche Liedsätze von J. Crüger, J.S. Bach u.a. unter Leitung von Veit J. Zimmermann.

Die Abendmesse am 3. Adventsonntag, 13.12.2020 um 18:30 Uhr in der Propsteikirche St. Clemens wird ebenfalls mit Musik erfüllt. Bläser der Klostermusikschule bereichern diesen Gottesdienst mit Adventsmusik.

Fast zeitgleich gestalten die KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN am 3. Advent mal bei den Nachbarn in der Pfarrei St. Pankratius die Abendmesse in der St. Antonius Kirche, Klosterhardter Str. 10, 46119 Oberhausen, am Sonntag, 13.12.2020 um 18:00 Uhr. Es erklingen adventliche Lieder und Motetten von A. Wilson, Chr. Tambling, G.F. Händel u.a. unter der Leitung von Veit J. Zimmermann.