Seit über vier Jahren läuft an vier Oberhausener Schulen das Projekt SingPause.

Knapp 1000 Kinder lernen hier nachhaltig singen, Musikalität und die Liebe zum Gesang. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von der Pfarrei St. Clemens und dem Rotary Club Oberhausen. Ab dem kommenden Schuljahr ist die SingPause Oberhausen allerdings auf viele Drittmittel angewiesen.

Um eine Weiterführung dieses Projektes sicherzustellen, spendete unter anderem die Volksbank Rhein-Ruhr einen Betrag von 5.000 Euro. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Volksbank Rhein-Ruhr einen regionalen Unterstützer gefunden haben, der dieses Projekt nun so in diesem Umfang weiter möglich macht“, berichtet Veit J. Zimmermann, Projektleiter der SingPause Oberhausen.

Im Rahmen einer offiziellen Spendenübergabe konnten sich Maximilian Alex und Tatjana Schröder, beide aus der Marketingabteilung der Volksbank Rhein-Ruhr, von dem Erfolg der SingPause überzeugen. „Es ist schön zu sehen, mit welcher Energie und mit welchem Ehrgeiz die Schülerinnen und Schüler an diesem Projekt teilnehmen. Dies zu sehen, bestätigt uns, mit der Entscheidung die SingPause in Oberhausen unterstützt zu haben, richtig gelegen zu haben. So konnten wir erneut einen kleinen Teil dazu beitragen, Kindern das Lernen mit Spaß und Freunde zu vermitteln“, so Tatjana Schröder.

Ähnliche Beiträge:

24. JANUAR 2022

Musik für kleine Kinder...

Musikalische Früherziehung Die Musikerziehung beginnt in der Klostermusikschule bereits...

16. JANUAR 2022

Schauen Sie live bei uns zu

Singen unter der Dusche? Machen Sie mehr daraus, lernen Sie...

21. DEZEMBER 2021

Gesegnete Weihnachten und ein...

Liebe Freundinnen und Freunde,   liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,...

14. DEZEMBER 2021

Neuer Vorstand gewählt

In der Mitgliederversammlung am 09.12.2021 standen die Wahlen des Vorstandes...